Photovoltaik-Anlagen versorgen
unzählige Systeme,
die Strom und Wärme lieben.

WÄRMEPUMPE

Mit einer Kilowattstunde Solarstrom können bis zu vier Kilowattstunden thermische Energie erzeugt werden!

Die moderne Wärmepumpen-Technik ist eine der effektivsten und gleichzeitig umweltschonendsten Möglichkeiten der Wärmeversorgung von Eigenheimen.

Die Wärmepumpe wird aufgrund des günstigen Solarstroms noch attraktiver.
Dank der gezielten Erhöhung der Eigenverbrauchsquote steigert sich die Wirtschaftlichkeit der Photovoltaik-Anlage ebenfalls deutlich und eine Netzeinspeisung zu geringen Tarifen wird vermieden.

PUFFERSPEICHER

Der Ökostrom aus der Photovoltaik-Anlage wird zur zentralen Warmwasser-Versorgung, zur Brauchwasser-Erwärmung oder zur Heizungsunterstützung mittels eines intelligenten E-Heizstabs oder als wertvoller Überschussstrom durch einen Stringwechselrichter mit Relais gesteuert. Der zusätzliche Installationsaufwand ist äußerst gering und die zeitliche Verwendung kann exakt gesteuert werden.

KLIMAANLAGE

Moderne energiesparende Klimageräte bieten vielfältige Möglichkeiten für ein komfortables und gesundes Wohlfühl-Raumklima und lassen sich nahezu fast überall, auch nachträglich einbauen. Mit Ökostrom aus der Photovoltaik-Anlage lassen sich die Betriebskosten deutlich reduzieren und gleichzeitig ein wirtschaftlicher Energieertrag darstellen.

STROMSPEICHER

Ein Batteriespeichersystem aus LI-IO Akkus stellt automatisch sicher, dass Solarstrom den Batteriespeicher bei ausreichend Sonnenschein lädt. Mit dieser gespeicherten Energie werden dann die Verbraucher versorgt, wenn z.B. abends oder bei trüben Wetter nicht mehr ausreichend Solarstrom zur Verfügung steht.

WARMWASSER-WÄRMEPUMPE

Warmwasser-Wärmepumpen erzeugen warmes Brauchwasser, welches zum Duschen, Spülen und Trinken verwendet wird. Das Erzeugerprofil einer Photovoltaik-Anlage und das Nutzerprofil einer Warmwasser-Wärmepumpe stimmen perfekt überein.

stiebel-eltron_wwk_zugeschnitten