PHOTOVOLTAIK FÖRDERUNG ÖSTERREICH

WIR ÜBERNEHMEN GERNE FÜR DICH DIE FÖRDER-ANTRAGSTELLUNG.

Besuche auch unsere Gruppe für Fachinformationen auf Facebook

OEMAG, Tarif- und Investitionsförderung

Einspeise-Tarif und Investitionszuschuss OeMAG

Hinweis für Tarifförderungen:
Für die Förderperiode 2018 sind ab September weitere Fördermittel freigegeben worden.

 

Die Ökostromtarif-Förderung gilt für Anlagen die größer als 5 kWp sind.
Pro Jahr steht für die Förderung von Photovoltaik-Anlagen ein Förderbudget von 8 Millionen Euro zur Verfügung.
Die Höhe der Einspeisetarife wird jährlich per Verordnung geregelt. Anlagen größer 200 kWp können nicht gefördert werden.

Der Tarif für die Abnahme elektrischer Energie aus Photovoltaik-Anlagen mit einer Engpassleistung von über 5 kWpeak bis 200 kWpeak ist wie folgt festgesetzt: 

 

Antragstellung und Vertragsabschluss im Jahr 2018
7,91 Cent/kWh

 

Als Investitionszuschuss für die Errichtung werden zusätzlich 30% der Errichtungskosten gewährt, höchstens jedoch ein Betrag in der Höhe von 250 Euro/kWpeak.

 

Anträge auf Tarifförderung können online bei der OeMAG eingebracht werden.
Die Reihung der Anträge erfolgte nach der Eigenverbrauchs-quote und dem Zeitpunkt der Antragstellung.

 

>> weiterlesen Facebook-Fachgruppe

>> weiterlesen Photovoltaik Einspeisetarife Oesterreich 2018

Investitionszuschuss OeMAG (Kleine Ökostromnovelle)

Hinweis für Investitionszuschüsse:
Für die Förderperiode 2018 sind bereits sämtliche Fördermittel vergeben.

 

Photovoltaik-Anlagen von 5,00 kWp bis 500,00 kWp Leistung werden durch die Novellierung des Ökostromgesetzes, welche im Jänner 2018 in Kraft getreten ist, mit einem Investitionszuschuss unterstützt.
Deine Einreichstelle ist die >OeMAG, Österreichische Ökostrom-Abwicklungsstelle.

 

Für PV-Anlagen von über 5 kWp bis max. 100 kWp, die ausschließlich auf einem Gebäude, einer baulichen Anlage oder auf einer Betriebsfläche angebracht sind, gibt es einen Investitionszuschuss von 250 EUR/kWp. Weiters für  PV-Anlagen von 100 kWp bis max. 500 kWp einen Investitionszuschuss von 200 EUR/kWp.

 

Für elektrische Strom-Speichersysteme wird einen Investitionszuschuss von EUR 500/kWh gewährt, wobei die Speicherkapazität min. 0,5 kWh/kWp bzw. max. 10 kWh/kWp betragen darf.

 

 

>> weiterlesen: Muster technische Projektbeschreibung

>> weiterlesen: Vertragsmuster Investitionszuschuss

>> weiterlesen: FAQ Investitionszuschuss

>> weiterlesen: Leitfaden Antragstellung 12. März

>> weiterlesen: Fördertarife 2018

>> weiterlesen: Förderrichtlinien 2018

>> weiterlesen: Facebook-Gruppe für Fachfragen

FÖRDERUNG LAND- UND FORSTWIRTE

Land- und Forstwirte
Förderperiode 2018

Die Klima- und Energiefonds-Förderung 2018 für Landwirtschaften startet am 29. Mai 2018.
Sofern ausreichend Geldmittel vorhanden sind, ist ein Antrag bis zum 30.11.2019 möglich.

 

Du bist ein österreichischer land- und forstwirtschaftlicher Betrieb mit einer LFBIS-Betriebsnummer?

Deine Photovoltaik-Anlage kann von 5,00 bis 50 kWp Leistung im Rahmen der verfügbaren Budgetmittel mit einem Investitionszuschuss von 275 Euro/kWp aus Bundesfördermitteln des Klima- und Energiefonds gefördert werden.

 

Dein Ansprech-Partner ist der Klima- und Energiefonds, bzw. die KPC, oder schreibe uns eine Nachricht. Wir unterstützen Dich gerne bei den Förderformalitäten.

 

>> Zur Registrierung

FÖRDERUNG FÜR PRIVATE, GEWERBE, GEMEINDEN

Privathaushalt und Gewerbe
Förderperiode 2018

Hinweis Klima- und Energiefondsförderung:
Die Geldmittel sind seit September 2018 vollkommen ausgeschöpft und es können gegenwärtig keine Anträge gestellt werden.

 

Deine Photovoltaik-Anlage kann bis 5,00 kWp Leistung im Rahmen der verfügbaren Budgetmittel mit einem Investitionszuschuss von 275 Euro/kWp aus Bundesfördermitteln des Klima- und Energiefonds gefördert werden.

 

Dein Ansprech-Partner ist der Klima- und Energiefonds, oder schreibe uns eine Nachricht und wir kümmern uns um Deinen Antrag.

 

>> zur Registrierung

>> Facebook für Fachfragen

FÖRDERUNG ELEKTRO-FAHRZEUGE

Elektro-Fahrzeuge
Förderperiode 2018

Beim Kauf von einem Elektro-Fahrzeug ist ein Zuschuss von

 

1.500€ vom Fahrzeughändler
2.500€ vom Klima- und Energiefonds
und für steirische Einwohner zusätzliche 1.000€ vom Land Steiermark möglich.

 

Dein Ansprechpartner ist der Klima- und Energiefonds, oder schreibe uns eine Nachricht.

 

Leitfaden für Elektro-Fahrzeuge

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen