AUCH WIR MÜSSEN DIE KOMMUNIKATION ZWISCHEN IHNEN UND UNS REGELN.
OBGLEICH WIR EIN SEHR KULANTES UNTERNEHMEN SIND UND EIN GEGNER DER BÜROKRATIE, KOMMEN AUCH WIR NICHT OHNE ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN AUS.

EVERTO Photovoltaik Planung und Vertrieb KG

FN 366717s, UID ATU66662934
Adolf-Hofer-Straße 2
AT-8430 Leibnitz

VERKAUFS-, LIEFER- UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

ANGEBOTE UND AUFTRÄGE

Angebote sind freibleibend. Ein Vertrag kommt zwischen den Parteien dadurch zustande, dass Everto Photovoltaik Planung und Vertrieb KG schriftlich, mündlich, fernmündlich (z.B. Telefon), fernschriftlich (z.B. Fax, Email, SMS) den Vertragsabschluss und / oder Auftrag bestätigt. Schriftliche Offerten seitens Everto Photovoltaik Planung und Vertrieb KG gelten für den Zeitraum von 14 Tagen seit Aussendung verbindlich. Irrtümer oder versehentlich falsche Preisangaben heben die Verbindlichkeit auf. Durch Erteilung des Auftrages erkennt der Käufer die hier angeführten Bedingungen an. Wir sind berechtigt, ohne Entschädigung vom Vertrag zurückzutreten, wenn nach Kaufabschluss begründete Zweifel über die Kreditwürdigkeit des Käufers bestehen und er dem Verlangen nach Sicherheitsleistungen nicht nachkommt. Bestehen Zweifel, dass Produkte seitens der Urproduzenten nicht oder nicht rechtzeitig geliefert werden können, behalten wir uns vor, auch nach einer Auftragserteilung ein adäquates Ersatzprodukt einzusetzen.

ZAHLUNG

Bei Erstgeschäften und Großaufträgen behalten wir uns vor, die Erbringung einer Vorauszahlung oder Bankgarantie vor der Auslieferung der Waren einzufordern.
Unsere Rechnungen sind – falls nicht vorab anders vereinbart – innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum ohne Abzug zahlbar. Bei Überschreitung des Zahlungszieles werden die banküblichen Verzugszinsen und Spesen verrechnet.

EIGENTUMSVORBEHALT

Sämtliche Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Von einer Pfändung oder jeder anderen Beeinträchtigung unserer Rechte durch Dritte hat uns der Käufer unverzüglich zu benachrichtigen. Im Falle eines Konkurses haben wir das Recht auf Aussonderung.

LIEFERUNG

Wetterkatastrophen wie Hagel, Überschwemmungen, Frost etc., Fälle höherer Gewalt und unvorhergesehene Betriebsstörungen entbinden uns, auch bei bestätigten Aufträgen, der Lieferpflicht.
Für eine verspätete Anlieferung können wir nicht haftbar gemacht werden. Sind seitens der Hersteller Systemkomponenten nicht lieferbar, behalten wir uns vor eine adäquate Komponentenänderung anzubieten bzw. die Lieferzeit zu verlängern. Unsere gelieferten Waren sind bis zur Abladestelle versichert. Ein darüber hinaus gehender Versicherungsschutz ist eigens zu vereinbaren.

HINWEIS

Durch die Installation einer PV-Anlage auf einem bestehenden Gebäude werden die bisherigen Gebäudebelastungen (z.B Schnee/Wind) oder das bisherige Gebäudetragsystem verändert. Zur Vermeidung von Personen- und Sachschäden ist es erforderlich, eine Überprüfung der bestehenden Gebäudestatik durch einen fachkundigen Bauingenieur vornehmen zu lassen. Hierbei sind die aktuell gültigen Regeln der Bautechnik zu beachten. Bei Nichtprüfung der Gebäudestatik könnte es im ungünstigsten Fall zu einem Versagen der Gebäudetragkonstruktion kommen. Wir weisen darauf hin, dass der Lieferant und Errichter der PV-Anlage für ein etwaiges Versagen der Gebäudestatik nicht haftet. Der Auftragnehmer haftet nicht für Schäden, welche durch herabfallende Schneemassen verursacht werden. Wir empfehlen bei möglichen Gefährdungen eine Schneefangeinrichtung zu installieren.
Der Auftraggeber hat, wenn nicht anders vereinbart, für eine vorhandene baurechtliche-und anlagenrechtliche Genehmigung, einen bestätigten Netzzugang und einen bestätigten Stromliefervertrag Sorge zu tragen.

REKLAMATION

Die Ware ist unverzüglich nach Erhalt zu untersuchen, erkennbare Mängel oder Schäden durch den Antransport sind spätestens am 5. Werktag nach Erhalt schriftlich geltend zu machen. Für rechtzeitig nachgewiesene Mängel oder Schäden haften wir bis zur Höhe des für die betreffende Ware berechneten Betrages, eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen. Produktgarantien und Leistungsgarantien sind von den Herstellern zugesichert und daher gesondert geltend zu machen.

RÜCKNAHME

Waren und Materialien werden nur nach gesonderter Vereinbarung und Überprüfung zurückgenommen. Es ist unser schriftliches Einverständnis einzuholen. Wir verrechnen eine Manipulationsgebühr von 10 % des Warenlieferwertes.

RECHT, GERICHTSSTAND

Die Vertragsteile vereinbaren die Anwendung des österreichischen Rechts unter Ausschluss des UN-Kaufrechts sowie nationaler und internationaler Kollisionsnormen, auch wenn ein Vertragsteil seinen Sitz, Wohnsitz oder Aufenthalt im Ausland hat. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Graz.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen